Pilotprojekt 2014-2016

Pilotprojekt Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte

 

Die Städte Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich und Winterthur schrieben in den Jahren 2014, 2015 und 2016 Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte aus. Die Stipendien dienen der Förderung der Comic-Schaffenden und dem Medium Comic. Ausgeschrieben werden ein Haupt- und ein Förderstipendium. Das Hauptstipendium ist mit CHF 30'000 dotiert, das Förderstipendium mit CHF 15'000.

 

Hauptstipendium:

Mit dem Hauptstipendium werden erfahrene Zeichnerinnen und Zeichner ausgezeichnet, welche über einen mehrjährigen Leistungs- und Qualitätsausweis im Bereich Comic verfügen und innovative Projekte in Planung haben.

 

Förderstipendium:

Mit dem Förderstipendium werden junge und aufstrebende Zeichnerinnen und Zeichner ausgezeichnet, welche an innovativen Projekten arbeiten.

 

Die mitwirkenden Städte sind zuständig für die Ausschreibung, den Empfang und die Prüfung der eingereichten Dossiers. Jurierung und Vergabe erfolgen im Rahmen von Fumetto – Internationales Comix-Festival Luzern. Die Jury ist zusammengestellt aus Vertretern der beteiligten Städte, Vertretern der internationalen und nationalen Comic-Szene, sowie einer Vertretung von Fumetto.